Team

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“

Henry Ford

Unser Team besteht ausschließlich aus qualifiziertem Personal, das zuverlässig und kompetent für Sie im Einsatz ist. Jeder Partner ist berufshaftpflichtversichert und verfügt über staatlich anerkannte Berufsabschlüsse.

Prof. Heinrich Bockholt

An der Fachhochschule Koblenz lehrt Prof. Bockholt die Themenbereiche Finanzierung und Investition, Finanzierungs- und Investitionscontrolling. Zu den wesentlichen Schwerpunkten seiner Arbeit und seiner Publikationen gehören die Themenbereiche EDV-gestützte Analysen von Finanzierungen und Investitionen, Analysen von Produkten der Aktiv- und Passivgeschäfte der Kreditwirtschaft, Einrichtung von EDV-gestütztem Controlling, sowie die Prüfung von Kapitalanlagen, Immobilien- und Unternehmensfinanzierungen.

Herr Prof. Bockholt stellt BASEL II in den Banken vor und unterrichtet diese über das Rating von Unternehmen und Immobilien. Ferner beschäftigt er sich mit der Thematik der Refinanzierung über ABS, der Riester- und Rüruprente und der betrieblichen Altersversorgung und erstellt außerdem Sachverständigengutachten bei Gerichtsprozessen. Sein besonderes Augenmerk gilt der Umsetzung von neuen Gesetzen und Gerichtsurteilen auf die finanzwirtschaftliche Praxis.

Daneben bekleidet er auch eine Reihe ehrenamtlicher Positionen, wie die des Vorsitzenden des Bundesverbandes Finanzplaner e.V. Wiesbaden, die des Vorsitzenden der Prüfungsausschüsse der IHK Koblenz für Fachberater für Finanzdienstleistungen und Fachwirt für Finanzberatung. Außerdem ist er als Mitglied des prüfenden Fachgremiums bei der IHK-Frankfurt für die Bestellung des öffentlich-rechtlich bestellten und vereidigten Sachverständigen zum Thema Kapitalanlagen und private Finanzplanung verantwortlich.

Frank J. Kontz

Dipl.-Betriebswirt (BA), Betriebswirt bAV (FH), Sachverständiger-Gutachter bAV*

Der Unternehmer Frank J. Kontz studierte 1987 Betriebswirtschaftslehre mit der Fachrichtung Handel an der Berufsakademie Heidenheim. Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Geschäftsleitung verschiedener Handelshäuser begann er im Jahr 2001 mit seiner Beratung in Unternehmen bedarfsgerechte Versorgungswerke zu entwickeln. Er spezialisierte sich weiter auf die betriebliche Altersversorgung (bAV).

Im Jahr 2005 studierte er in Zusammenarbeit mit dem Campus-Institut in Oberhaching das Fach betriebliche Altersversorgung an der Fachhochschule Koblenz. 2007 wurde er Freiberufler und beratender Betriebswirt. Als Sachverständiger für betriebliche Altersversorgung wurde er im Jahr 2009 zum Handlungsbevollmächtigten des Anlegerschutzarchivs berufen.

Seit 2014 ist er Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter (BDSF) e.V, Weil am Rhein und seit 2015 Mitglied im Deutschen Kompetenznetzwetzwerk bAV (DK bAV) e.G., Würzburg.  Der Honorarberater hat inzwischen ein Team von über 15 Partnern mit professionellem bAV-Fachwissen und hohem Ausbildungsstand zusammengeführt.

Petra Neemann

Bankkauffrau, Betriebswirtin bAV (FH), Fachwirtin für Finanzberatung (IHK)

Als gelernte Bankkauffrau ist Frau Neemann seit mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche tätig. Das Ziel Ihrer Selbstständigkeit im Jahre 2003 war eine unabhängige Finanzberatung auf Basis einer Honorarberatung. Ihr Studium zur Betriebswirtin für betriebliche Altersvorsorgung (FH) absolvierte Sie im Jahr 2008.

Sie hat sich auf die Betreuung und Beratung von mittelständischen Unternehmen und Handwerksbetrieben spezialisiert.

Ihre Schwerpunktthemen sind die Altersvorsorgeplanung für den Unternehmer, Gestaltung und Betreuung von betrieblichen Altersvorsorgekonzepten, Finanzierungskonzepte im privaten und betrieblichen Bereich sowie die Vorbereitung und Begleitung von Nachfolgeregelungen.

Seit dem Jahr 2004 betreut Sie die Unternehmen des Mineralölverbandes gdbm West und seit  2008 auch die Handwerksbetriebe des Heizung- und Sanitärfachverbandes NRW.

Neben ihrer Beratungstätigkeit bietet Sie Seminare und Finanzcoaching zu den verschiedensten Finanzthemen an.

Siegfried Schulte

Experte betriebliche Altersversorgung (DMA), geprüfter Sachverständiger-Gutachter für betriebliche Altersversorgung (bAV) und betriebliches Vorsorgemanagement (bVM)*

Seit 1992 hat Herr Siegfried Schulte als selbständiger Berater und ausgebildeter Bauspar- und Finanzierungsfachmann (BWB) eine Vielzahl von Bankfilialen in den Bereichen Bausparen, Baufinanzierung, Immobilien und Vertriebsoptimierung beraten.

Nach mehreren Stationen in der Finanzdienstleistungsbranche und der Ausrichtung auf die betriebliche Altersversorgung legte Herr Schulte im Jahre 2008 die Prüfung zum Experten für betriebliche Altersversorgung bei der Deutschen Maklerakademie (DMA) ab.

Als Unternehmensberater hat sich Herr Schulte auf folgende Bereiche spezialisiert: Verwaltung, Sanierung, Einrichtung und dauerhafte Betreuung von betrieblicher Altersversorgung und betrieblichem Vorsorgemanagement.

Herr Schulte vertritt mittlerweile Mandanten im gesamten Bundesgebiet.

Zudem wurde Herr Schulte im August 2014 vom Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.V. zum Sachverständigen für betriebliche Altersversorgung (bAV) und betrieblichem Vorsorgemanagement (bVM) benannt.

Trainer für praxisorientierte bAV-Umsetzungen, bAV-Verwaltung, Abbau von Hemmschwellen, strukturierte Vorgehensweisen, Organisation von Mitarbeiter-Informationsveranstaltungen, Optimierung der Kommunikation, After Sales Management, Kundenbindung

Mit seinem Fachwissen unterstützt Herr Schulte Arbeitgeber, Makler, Steuerberater und Rechtsanwälte und Gerichte.

Heike Dannenberg

Dipl.-Ing. (FH), Betriebswirtin bAV (FH), bAV-Advisor (FH)

Frau Dannenberg ist seit vielen Jahren in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) tätig. Dabei hat sie sich in das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven eingearbeitet – anfangs als Maklerin mit Schwerpunkt Vorsorgelösungen, später bei einem Versicherungsunternehmen im Bereich bAV. Aktuell ist sie als freiberufliche, unabhängige Gutachterin und Sachverständige in der bAV tätig.

Während dieser Zeit hat sich Frau Dannenberg kontinuierlich weiter in der betrieblichen Altersversorgung spezialisiert und über das bAV-Studium und weitere Maßnahmen qualifiziert.

Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Sanierung und Restrukturierung von Pensionszusagen und der Versorgung der Gesellschafter-Geschäftsführer. Sie betreut außerdem Arbeitgeber und Steuerberater klein und mittelständischer Unternehmen in Bezug auf haftungsrelevante Fragestellungen der Versorgungssysteme.

Frau Dannenberg hat sich der unabhängigen, produktneutralen Beratung verschrieben und ist nicht vermittelnd tätig.

Stefan Kuhnert

Stefan Kuhnert ist Diplom-Wirtschaftsmathematiker, Aktuar DAV, Versicherungsmathematischer Sachverständiger IVS, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Versicherungsmathematik der betrieblichen Altersversorgung und Gesellschafter-Geschäftsführer der Mensch & Kuhnert GmbH.

Seine Spezialgebiete/Kernkompetenzen sind:

  • Erstellung von versicherungsmathematischen Bilanzgutachten National und International
  • Bewertung von Jubiläumsverpflichtungen
  • Bewertungen von Altersteilzeitverpflichtungen
  • Bewertung von Unterstützungskassen
  • Gründung und Verwaltung von Unterstützungskassen
  • Berechnungen zur Auslagerung von Pensionsverpflichtungen

Thomas Mensch

Thomas Mensch ist Betriebswirt für betriebliche Altersversorgung (FH) mit Ausbildung im Bereich Pensionsversicherungsmathematik und Gesellschafter der Mensch & Kuhnert GmbH.

Seine Spezialgebiete/Kernkompetenzen sind:

  • Erstellung von versicherungsmathematischen Bilanzgutachten National
  • Rentenanwartschaftsberechtigungen
  • Gründung und Verwaltung von Unterstützungskassen
  • Due Diligence der betrieblichen Altersversorgung bei Unternehmenstransaktionen (M & A)
  • Gestaltende betriebswirtschaftliche Beratung im Zusammenhang mit der betrieblichen Altersversorgung

Dieter Buss

Versicherungskaufmann (IHK), Versicherungsfachwirt ((IHK), Versicherungsbetriebswirt (DVA), Betriebswirt bAV (FH), Sachverständiger-Gutachter bAV*

Am 01.09.1979 begann der Einstieg in die Versicherungsbranche. Nach der Lehre zum Versicherungskaufmann (IHK) bei einem Versicherungsmakler und anschließender Weiterbildung zum Versicherungsfachwirt (IHK) absolvierte Herr Buss das Studium zum Versicherungsbetriebswirt (DVA) an der Deutschen Versicherungsakademie in Köln.

Nachdem Herr Buss sieben Jahre lang in leitender Stellung bei einem Versicherungsunternehmen tätig war, besann er sich seiner Ursprungswurzeln und machte sich Anfang 1991 als geschäftsführender Gesellschafter einer Maklerfirma in Fulda selbständig.

Im Jahr 1993 gründete er das Unternehmen FMC Finanz Management Consulting – Unternehmensberatung für betriebliche Versorgungssysteme -, das sich ausschließlich mit allen Facetten der betrieblichen Altersversorgung beschäftigt.

Zusammen mit den bAV-Spezialisten Frank J. Kontz und Martin Kraus studierte er ab 2005 betriebliche Altersversorgung an der Fachhochschule in Koblenz.

Seit 2009 ist Herr Buss als Sachverständiger für betriebliche Altersversorgung und Sachverständiger für Versicherungen.

Herr Buss betreut mit seinen Mitarbeitern mittelständische Unternehmen und Selbständige.

Michael Kadzik

Magister Artium M.A.

Seit 1989 berät Herr Kadzik mittelständische Unternehmen und Freiberufler.

Neben dem Coaching von Selbständigen übernimmt er auch die Beratung auf dem Gebiet der Finanzdienstleitung.

Darüber hinaus berät Herr Kadzik die Unternehmer mit dem Schwerpunkt der  betrieblichen Altersversorgung. Er ist für die Nettolohnoptimierung und die Betreuung der betrieblichen Krankenversicherung bei den Mandanten verantwortlich.

Er betreut Mandanten im Raum Berlin und Leipzig sowie alle französischsprachigen Kunden.

Michael Ringeisen

Versicherungsfachwirt (IHK), Betriebswirt bAV (FH), Sachverständiger-Gutachter bAV

Herr Ringeisen ist seit mehr als 20 Jahren in der Finanzdienstleistung tätig. Er war in führenden Funktionen für namhafte Unternehmen im Banken-, Versicherungs- und Finanzdienstleistungssektor tätig. Bundesweit hält er Vorträge für Finanzfachleute und interessierte Mandanten. Darüber hinaus widmet sich der Experte der Aus- und Fortbildung von Vorsorge- und Investmentberatern und den wirtschaftlichen Interessen seiner Mandanten.

Nach Abschluß seines bAV-Studiums hat er sich seit 2009 auf die Beratung von Betriebsrenten spezialisiert.

Martin Kraus

Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt (FH), Betriebswirt bAV (FH), Sachverständiger-Gutachter bAV, NLP-Trainer (DVNLP), zertifizierter LMI-Coach (Leadership Management International)

Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte Herr Kraus das Studium der

Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Vertrieb.

Nach siebenjähriger Führungsverantwortung als Niederlassungsleiter eines Wirtschaftsverlages in Würzburg hat er ab dem Jahr 2004 mit der selbständigen Beratung von Versorgungs- und Vergütungssystemen sowie die Implementierung der betrieblichen Altersversorgung in Betrieben als freier Unternehmensberater für verschiedene Makler und Unternehmensberatungen begonnen.

Bereits 2001 hat er seine eigenständige AB-Consulting – Unternehmensberatung (Aktives Business Consulting und Coaching) für betriebliche Versorgungs- und Vergütungssysteme, Leadership-Management-Training, NLP-Training, Verkaufs- und Vetriebstrainings gegründet.

Zusammen mit Herrn Buss und Herrn Kontz studierte er im Jahr 2005 betriebliche Altersversorgung an der Fachhochschule Koblenz.

Herr Kraus betreut inzwischen bundesweit mittelständische Unternehmen und Selbständige.

* Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter (BDSF) e.V, Weil am Rhein